Artikel

Artikel und Literatur

Papstbrief 2014

Sehr geehrter, lieber Bruder Franziskus im Papstamt, in Deutschland begann vor fast 500 Jahren die Reformation. Nun ist es, so meinen wir, an der Zeit, dass die von Luther nicht beabsichtigte Kirchenspaltung auch von Deutschland aus zu einer neuen,...

Unser Jesuspapier

Unser Jesuspapier Woher – wohin des Weges ? Die Initiative Ökumene 2017 verdankt ihre Gründung im Mai 2010 dem entschlossenen Versuch, heutiges Christsein gegen seine institutionellen Verzerrungen an seinen Ursprung zurückzubinden. Dieser Ursprung träg...

Neuerscheinung von Bruno Hessel: "In wilder Demut"

Kann man rund 200 Jahre nach der Aufklärung noch an Gott glauben oder dient der Glaube nur Fundamentalisten aller Couleur zur Rechtfertigung ihres militanten Denkens und Handelns? Kann man noch einer bürgerlichen Kirche angehören, die ihren fragwürdigen Fri...

Aktuelle Veröffentlichungen unserer Mitglieder

Weitere Neuerscheinungen von Mitgliedern der "Ökumene 2017" Jochen Jülicher, Gut für die Seele. Biblische Heilung - für Anfänger und Fortgeschrittene, Topos-Taschenbücher, Kevelaer 2014, ISBN: 978-3-8367-0891-3 (Kein "Wellness-Kurs" im Glaub...

Compassion statt Habgier: Rede in Frankfurt

Compassion statt Habgier –  Die Botschaft Jesu in Zeiten des Finanzkapitalismus Rede vor der Deutschen Bank in Frankfurt am 19. 0kt. 2012 Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,liebe Freunde und Freundinnen aus den Kirchen und von attac, li...

Hoffen und Widerstehen! Botschaft der Konziliaren Versammlung in Frankfurt

Hoffen und Widerstehen! Botschaft der Konziliaren Versammlung in Frankfurt Folgende Botschaft wurde am Sonntag, 21.10., von den rund 500 Teilnehmenden der Konziliaren Versammlung mit sehr großer Mehrheit verabschiedet: Botschaft der Konziliaren ...

Sensus FIDELIUM

“SENSUS FIDELIUM” (=Konsens der Glaubenden) der Initiative Ökumene 2017 formuliert von unserem Beirat Pfarrer Klaus Krämer für die Mitglieder und Freunde/Freundinnen der Initiative, ein Konsens, in dem sich alle aufgehoben fühlen - Wir fordern...
ältere Artikel finden Sie im Archiv